Mond, Mars, Mehr?

Die Erforschung des Weltraums hat im 21. Jahrhundert einige Spuren hinterlassen, mit Kürzungen in den USA und anderen internationalen Raumfahrtprogrammen. Aber mit dem Curiosity Rover auf dem Mars ab August 2012 und dem geplanten Start der „leistungsstärksten Rakete in der Geschichte“, dem Space Launch System (SLS) bis 2017, ist die NASA immer noch stark im Geschäft der Zukunft. Nach dem geplanten, unbemannten Start des SLS im Jahr 2017 will die NASA bis 2021 eine Besatzung von bis zu vier Astronauten ins All schicken. Dies könnte eine Rückkehr zum Mond mit Fähigkeiten für Missionen auf anderen Planeten sein [Quellen: Landau ; NASA ].

Selbst mit den weltweiten wirtschaftlichen Abschwüngen dieses Jahrhunderts planen Privatpersonen und Unternehmen in der Privatwirtschaft, weiterhin nach den Sternen zu streben und es den Menschen zu ermöglichen, eigene Weltraumexplorationstickets zu kaufen. Einige Futuristen von Jahrzehnten wären überrascht zu sehen, dass Raumfahrt für jeden Mann nicht alltäglich ist, aber für einige wohlhabende Abenteurer ist es nicht länger Science-Fiction. Vielleicht helfen ihre Reisen, die Kosten für den Rest von uns zu senken.