Aerograph

Aerograph ist ein Aerogel auf Graph Basis und seit März 2013 der sichere Stoff mit der geringsten Dichte . Es wurde an der chinesischen Zhejiang-Universität entwickelt und aus der Mischung aus Kohlenstoffnanoröhren und Graphen. [1] Im Gegensatz zu other Aerogel Wird es nicht im Sol-Gel-Verfahren , Sondern Durch Gefriertrocknung Hergestellt wurde Eine Größerer Freiheitsplatz bei der Gestaltung der Substanz Struktur Erlaubt. [1] Continue Reading „Aerograph“

Hydrogen Micro Sensor

Ein Wasserstoffmikrosensor ist ein Sensor , der Vorhandensein von Wasserstoff erkennt. Da ist eine gute Idee, Lecks aufzuspüren.

Hauptmerkmale

Er gibt vier Hauptmerkmale, die ein Wasserstoffsensor erfüllen soll:

    • Zuverlässigkeit : leicht nachzuprüfende Funktionalität
    • Auflösungsvermögen : Erkennen 0,5% oder weniger Wasserstoff in der Luft, Reaktion Seed <1 Sekunden
    • Lebensdauer : Minds die Zeit bis zur planmäßigen Wartung
    • Kosten : Soul ist 5 US Dollar Pro Sensor und 30 US Dollar Pro Controller

Continue Reading „Hydrogen Micro Sensor“

Unten gibt es viel Platz

Viel Platz gibt es an der Unterseite (englisch für „unten is a Menge Platz“) ist der Titel Vortrages Eines, das der Physik Richard Feynman am 29. Dezember 1959 am California Institute of Technology hielt. Darin formulierte er die Idee von Ideen, die Technologie für mikroskopische Ebene einsetzten. Seine Vorschläge waren später zur Grundlagen der Nanotechnologie . [1] [2] Continue Reading „Unten gibt es viel Platz“

Taniguchi Norio

Taniguchi Norio ( japanisch 谷口 紀 männlich ; * 27. Mai 1912 ; † 15. November 1999 ) war ein japanischer Ingenieurwissenschaftler.

Leben

Nach seinem Abschluss an der 8. Höheren Schule in Nagoya studierte Waffentechnik an der Ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Kaiserlichen Universität Tokio . Nach dem Abitur 1936 gab es einige Pharmazieunternehmen Wakamoto Seiyaku, wo es Anlagen für die Hefeproduktion entwarf. 1940 gab es keine weiteren Personen, die der Dozenstelle und der Höheren Technischen Schule Yamanashi (ab 1949 Universität Yamanashi ) angehörten, sowie Professuren für Maschinenbau. Nach dem Krieg war die Stelle für die Einrichtung eines Fachbereichs für Feinmechanik. Von 1961 bis 1963 war der Dekan der Fakultät für Maschinenbau und die Universität 1966. Ab 1963 war Taniguchi ein leitender Wissenschaftler am RIKEN. Von 1973 bis 1990 ist Lehrte Maschinenbau an der Naturwissenschaftlichen Universität Tokyo (Tokyo University of Science). [1] Continue Reading „Taniguchi Norio“

Synthetische Moleküle Motor

Synthetische Moleküle Motoren Gedankenmoleküle Maschinen , die in der Lage sind, unter Energiezufuhr zu rotieren. Obwohl der Begriff Molekularer Motor ursprünglich ein natürlich vorkommendes Protein Meint, das (über Proteindynamik ) Erzeugt Bewegung, Verwenden des Begriff MANCHER Arbeitsgruppen , um nicht-Biologischen synthetischen Motor zu bezeichnen. Viele Chemiker verdunkeln die Synthesis Solcher-Motoren. [1] Die Idee der synthetischen Moleküle Motoren wurden von Richard Feynman 1959 in seiner Rede Es ist viel Platz am Ende . Continue Reading „Synthetische Moleküle Motor“

Strukturgröße

Die Strukturkurve oder Strukturreite ist eine Größenangabe der Halbleitertechnik und Beschreibung der Kantenlänge der bestimmenden Plotter -Einheit. Es handelt sich auch um das Maskenmaß , das heißt das Zielmaß. Die Abmessungen der DAMIT erzeugten Struktur Sind Durch Unterbelichtung und Diffusion in der Regel etwas kleiner als sterben für die maske Benutzt Plotter-Einheit.

Bei den kleinen Stein Auf einem Halbleiterträger erzeugten Struktur Handelt es sich üblicherweise um sterben Tor Länge Eines Metall-Isolator-Halbleiter-Feldeffekttransistoren (MISFET). Sie Wird in diesem zusammenhang oft mit der Strukturgröße Eines Herstellungsprozesses oder Einer Technologie gleichgesetzt, jene sogenannten Technologieknoten , WENN Mann der Begriff auf das gesamt auf this Strukturgröße ausgerichtete Herstellungsverfahren bezieht. Wenn jedoch Auch Innerhalb Eines Technologieknotens stirbt Stein klein Strukturbreiten je nach Produkt um Prozent Schwanken can mehrere, sind of this zusammenhang nicht korrekt. Continue Reading „Strukturgröße“

Klein (Zeitschrift)

Kleine is a Wissenschaftliche Fachzeitschrift , sterben vom Wiley-VCH-Verlag auf Werd Verlag. Die Zeitschrift Wurde 2005 Gegründet und Erscheinen DERZEIT 48 Ausgabe im Jahr MIT. Es Werden Artikel veröffentlicht, sterben sich mit Fragen der Nanotechnologie und der Nanowissenschaft beschäftigen. [1]

Wo Impact Factor Schicht im Jahr 2014 bei 8368. Nach der Statistik Dezember ISI Web of Knowledge Wird das Journal Mit diesem Impact Factor in der Kategorie multidisziplinäre Chemie eine 15. Stelle von 157 Zeitschrift, in der Kategorie multidisziplinäre Materialwissenschaft ein 16. Stelle von 259 Zeitschrift, in der Kategorie Angewandte Physik eine Neunte Stelle von 143 Zeitschrift, in der Kategorie Nanowissenschaft und Nanotechnologie eine Achter Stelle von 79 Zeitschrift, in der Kategorie Physikalische Chemie eine 14 Stelle von 139 Zeitschrift und in der Kategorie Physik, Kondensierte Physikalischeeine neunter Stelle von 67 Zeitschriften geführt. [2] Continue Reading „Klein (Zeitschrift)“

Selbstorganisierende Monoschicht

Die selbstorganisierende Monoschicht (engl. Self-assembled monolayer , SAM) ist eine weitverbreitete Datei der Nanotechnologie . Eine selbstorganisierende Monoschicht Bild sich beim spontanen Eintauchen von oberflächenaktiven oder organischen Substanz in Eine Lösung BZW. Suspension . Geignete Substanzen sind dabei z. B. Thiolen , Alkyl Trichlorsilan und Fettsäuren . Dieses Bild auf dem Metall ist Gold , Silber , Platin und Kupfer so Graphit und SiliziumEinfache Monoschichten mit einer Hohen inneren Ordnung. Im Allgemeinen Wird Ausbildung von geordneten SCHICHT nur auf Terrasse , wo Einkristalle Beobachter, eine sterben Defect Wie Stufenversetzungenund knifflige Beobachter Mann eines Davon Abweichendes verhalten. Dann behandelten die Oberflächen seine Gedanken in Luft über Monate stabil. Im Gegensatz zu herkömmlichen Beschichtungsverfahren Wie chemische Gasphasenabscheidung (engl. Chemical Vapour Deposition , CVD) hat SAM bestimmt Ein Dicke, je nach verwendetem Moleküle im Bereich von 0,1 nm bis zu Einigen Nanometer Liegen sterben. Die Empfindlichkeit der organischen Schichten gegenüber reaktivem Gas kann mit Hilfe der Rastertunnelmikroskopie berechnet werdenSichtbarkeitsbalken [1] Auf Grund of this Möglich Reaktivität Wird ORGANISCHE Mono Lagen oft in Ultrahochvakuum untersucht. Continue Reading „Selbstorganisierende Monoschicht“

Selbstassemblierung

Der Begriff Selbstassemblierung (engl. Self-assembly ), ist bislang nicht einheitlich festgelegt und wird daher in den unterschiedlichen Zusammenhängen sehr unterschiedlich definiert. This after the way together the according affordable abgrenzung gegen den begriff Selbstorganisation , so dass die Verwendung anderer Begriffen möglich ist. [1] [2] Für die folgende Definition und Klassifikation wurden Definitionen zur natürlichen Weisheitsliteratur gegeben.Literatur und Ausdrücke sind so lohnend, dass das Ende der Abgrenzung ermöglicht wird. Continue Reading „Selbstassemblierung“

Schichtwachstum

Unter Schichtwachstum stellt Mann in der Oberflächenchemie von Wachstum von Monolagen auf eine Phasengrenze .

Schichtwachstumsarten

Man unterscheidet drei einfache Grenzmechanismen:

Frank-van-der-Merwe-Wachstum [1] [2] [3]
Das ist Frank-van-der-Merwe-Wachstum ist ein Modell, bei den neuen Schichten Monolage für Monolage wachsen. Du warst hier übrigens, die Adhäsion auf der Neuen Monolage ist gleichgültig der blanken Oberfläche. Diese Art von Oberflächenwachstum ist z. B. bei Model-Catalyst gewogen.

Continue Reading „Schichtwachstum“